Automarken-Ranking: BMW dominiert die sozialen Netzwerke





Automarken-Ranking: BMW dominiert die sozialen Netzwerke





02.08.2018

Automarken-Ranking: BMW dominiert die sozialen Netzwerke

Trotz hoher Spritpreise und langer Ferienstaus bleibt das Auto der Deutschen liebstes Kind – auch in Social Media. Allein in der ersten Julihälfte brachten es die Automobilhersteller auf rund eine halbe Million Erwähnungen auf Facebook, Twitter und Co. Unangefochtener Spitzenreiter mit knapp 76.000 Treffern im deutschsprachigen Social Web: BMW.


© lazy4awhile – pixelio.de

Während die Münchener nicht nur absolut vorne liegen, sondern auch die meisten positiven Nennungen verzeichnen, erntet Opel unter allen Herstellern das größte Negativ-Echo. Dies ist das Ergebnis des Online-Analyse-Tools Web-Analyzer.com, das Suchbegriffe nicht nur quantitativ erfasst, sondern auch nach ihrer Tonalität untersucht.

Trotz der zahlreichen kritischen Äußerungen (1.624) können die angeschlagenen Rüsselsheimer immerhin einen kleinen Erfolg verbuchen. Mit gut 59.000 Nennungen (davon 1.687 positiv) konnte der bei den Neuzulassungen mittlerweile davongezogene Erzkonkurrent VW (gut 44.000 Nennungen insgesamt, davon 1.562 positiv) deutlich abgehängt werden. Auch ihrer Tochtermarke Audi (1.825 positive, 337 negative und 46.072 neutrale Nennungen) müssen die Wolfsburger im Social-Media-Ranking den Vortritt lassen.

Die Top Ten: Über diese Automarken wird im Social Web am meisten diskutiert (Anzahl der gerundeten Social Media-Beiträge in Klammern):

  1.   BMW (76.000)
  2.   Opel (59.000)
  3.   Audi (48.000)
  4.   Volkswagen/VW (44.000)
  5.   Mercedes (40.000)
  6.   Porsche (22.000)
  7.   Honda (17.000)
  8.   Seat (15.000)
  9.   Ferrari (14.000)
  10.   Renault (14.000)

Hintergrundinformationen

Web-Analyzer.com wurde vom Münchener Technologieexperten für semantische Internetanalysen, Valuescope, mit US-amerikanischen IT-Spezialisten für den deutschen Markt entwickelt.


Deilysjhoana, 22 Jul 2013, 22:11 Uhr

Also ich muss noch mal auf die ganzen Prognosen zu spehcern kommen Wenn man fcber alles prognosen stellen kann und die sich bewartheiten . man , dann we4re jeder Millione4r , jeder kf6nnte sein Leben von A _ Z planen .. Eines darf man einfach nicht vergessen .. NIEMAND weiss genau wer alles die Pre4mie beantragen wird .. NIEMAND .. Selbst die besten Fachleute Klar , wems spadf macht sollte das auch weiter machen , ich selbst schaue immer wieder nach Euren prognosen .. Aber jetzt mal ehrlich , hab hier sc hon gelesen das Leute fragen : Kann ich noch bestellen und man sagt ihnen ja , Du kannst , schau dir mein Diagramm an oder scha die Prognosen an .. Das kf6nnt und dfcrft ihr nicht machen .. denn viele glauben daran und das kf6nnte a,m schluss nach hiten los gehn .. oder was ist mit denen die noch unschlfcssig sind und ihren Traum doch nicht verwirklichen weil man liesst .. : am 10.06 ist schluss , da ist der Topf leer ! Und am ende he4tten sie doch locker bestellen kf6nnen weil plf6tzlich der Topf bis Dezember reicht ! Also , ist wirklich toll das viele sich die Mfche machen .. aber , bitte , die die unschlfcssig sind vertrauen dem allen .. und ihr verste4rkt diese leute .. Und das kann und werde ich nicht gut heissen !!!!! Nicht bf6se sein aber selbst hier habe ich schon gelesen das einige sagten .. du kannst bestellen , das Geld reicht bis August .. Und einige sagten : wfcrde vorsichtig sein , da iss kein Geld mehr da weil bis Dein Auto kommt alles leer ist !!! Hilfe , macht das bitte bitte nicht !!!!



Ana, 26 Jul 2013, 15:03 Uhr

Bin ja auch mal gespannt, wenn mein veegoschlagrner Name in die Engere Auswahl f llt, werde ich nat rlich daf r abstimmen brigens gro en Respekt f r die ca. 1Millionen Newsletter abonnenten!



Kommentar hinzufügen


* – Pflichtfeld



*








CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*



*





EmpfehlenDruckenPDF





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.