Google für Unternehmen: Was ist Anfang 2021 neu?

Es ist offiziell, wir sind in einem neuen Jahr. Doch die Ereignisse des Jahres 2020 sind noch frisch in der Erinnerung aller. Seit fast einem Jahr ist der Kontext für viele Fachleute schwierig. Und leider liegt die COVID-19-Pandemie noch nicht hinter uns. Soziale Distanzierung ist nach wie vor an der Tagesordnung und trifft nach wie vor die Aktivität vieler Unternehmen. Aus diesen Gründen sind die Digitalisierung von Unternehmen und der Einsatz digitaler Werkzeuge zu einer strategischen Notwendigkeit im Jahr 2020 geworden. Der Trend wird sich nicht umkehren, sondern sich in 2021 eher noch beschleunigen.

Google für Unternehmen - Neuigkeiten 2021

Wir von Thinktank-PR möchten alle Branchen und Unternehmen dabei begleiten, diese beispiellose Zeit effektiv zu durchlaufen. Dazu halten wir Sie regelmäßig über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden, die Sie nutzen können, um Ihr Geschäft langfristig zu sichern – vor, während und nach der COVID-19-Ära. Heute steht Google im Rampenlicht, dessen Dienste von Unternehmen und Internetnutzern auf der ganzen Welt nachgefragt werden. Wir präsentieren die neuesten Nachrichten des amerikanischen Giganten und erklären, wie Sie Ihre Online-Sichtbarkeit mit ihm maximieren können.

Neue Funktionen, die die Bedeutung von Google Maps und Google My Business verzehnfachen

Der Einfluss der Google-Tools auf den Erfolg eines Unternehmens geht über das Internet hinaus. Eine Studie des kanadischen Unternehmens Whitespark zeigt, dass Google My Business seit 2013 weiter an Einfluss auf die lokale Referenzierung gewonnen hat. Der Dienst ist jetzt strategisch wichtig für lokale SEO-spezifische Tools wie das Local Pack für Unternehmen und den Local Finder, mit dem Internetnutzer ihre Verkaufsstellen finden können. Mit anderen Worten: Die Dienste des US-Giganten beeinflussen nicht nur das Web-Browsing der Verbraucher, sondern auch ihre Besuche in Geschäften.

Google My Business und Google Maps stellen Sichtbarkeitsmöglichkeiten dar, die nicht übersehen werden sollten, wenn Sie den Traffic innerhalb Ihrer Marken steigern wollen, die während der COVID-19-Periode so stark betroffen sind. Dank der Geolokalisierung, die durch unsere mobilen Geräte mittlerweile allgegenwärtig ist, garantieren beide Google-Tools, dass Ihre Betriebe leicht gefunden werden, Ihre Interessenten effektiv informieren und sie durch das Vorhandensein vieler positiver Kundenrezensionen beruhigen können.

Werfen wir einen Blick auf die neuesten Funktionen, die das amerikanische Unternehmen zur Optimierung seiner Dienste Google My Business und Google Maps entwickelt hat, und erfahren Sie, wie Sie diese neuen Funktionen zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Community Feed für personalisierte Empfehlungen

Bislang war Google Maps ein leistungsfähiges Kartierungswerkzeug. Die Anwendung ermöglicht es Ihnen, Adressen und Koordinaten zu finden. Es zeigt auch Kundenrezensionen von Unternehmen an, für die sich der Benutzer interessiert. Diese Funktion ist für Google jedoch nicht mehr ausreichend. Der amerikanische Riese will noch weiter gehen und seinen Service durch die Veröffentlichung relevanterer Informationen, einschließlich personalisierter Empfehlungen, bereichern.

In der Tat erfuhren wir, dass Google eine neue Funktion namens Community Feed einführen wird, die in den „Entdecken“-Bereich von Google Maps integriert wird. Google Maps wird mehr als nur eine Routensuche – es wird mit dem Community Feed zu einem lokalen sozialen Netzwerk. Die neue Funktion wird Empfehlungen und Aktivitäten anbieten, die auf den Geschmack und die Hobbys der Nutzer zugeschnitten sind. Konkret zielt der Community Feed darauf ab, die Nutzer von Google Maps ständig zu informieren. Diese Funktion erinnert stark an das Konzept von Facebook und Seitenabonnements.

So können Sie als Profi die Neuigkeiten Ihres Unternehmens einfach und schnell über den Community Feed teilen und so Ihre Kunden und Interessenten effektiv informieren. So kann z. B. ein Restaurant seine neue Speisekarte präsentieren und eine Bar einen Themenabend über eine Veröffentlichung im Community Feed ankündigen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, denn diese Funktion kann auch genutzt werden, um Ihre Kunden über mögliche Click-and-Collect-Dienste oder schnelle Änderungen aufgrund von Regierungsankündigungen zu informieren.

Laut Google, das diese Funktion kürzlich getestet hat, würden die Informationen des Community Feeds doppelt so oft aufgerufen wie üblich. Community Feed gibt Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, ein breiteres, qualifiziertes Publikum zu erreichen, das Ihrem Unternehmen nahe steht und ein echtes Interesse an Ihren Produkten und Dienstleistungen hat.

Ein neues Messaging-System zur Erleichterung der Kommunikation mit Ihren Kunden

Während Google Maps den Umfang seiner Informationskraft für Kunden erhöht, hört die Nachricht damit nicht auf. In der Tat hat das Unternehmen auch an dem Aspekt der direkten Kommunikation zwischen Marken und Verbrauchern durch den Einsatz von Direct Messaging auf dem Mapping-Dienst gearbeitet.

Präsent auf Google Maps und verifiziert durch die Dienste des Unternehmens, kann Ihr Unternehmen nun Nachrichten an seine Kunden direkt aus Google Maps heraus versenden.

Die proaktive Kommunikation wird nicht einseitig sein, da Ihre Kunden auch in der Lage sein werden, mit Ihnen in Kontakt zu treten, indem sie Fragen unter allen von Ihnen erstellten Unternehmensposts stellen werden. Auch wenn sie versuchen, Sie anzurufen, aber Sie nicht erreichen können, können sie Ihnen eine Nachricht senden.

Das Ziel dieses Messaging-Systems ist es, die Kommunikation mit Ihren Kunden flüssiger und einfacher zu gestalten. Es ermöglicht Ihnen auch, die Nähe zu Ihren Kunden zu stärken und gleichzeitig die Reaktionszeit Ihres Unternehmens auf die Anforderungen der Zielgruppe zu optimieren.

Um diese Funktionalität zu testen, müssen Sie lediglich Ihr Unternehmensprofil in den Google-Diensten aktualisieren.

Videoverifikation, die neue Funktion für Ihren Firmeneintrag

Schließlich kann die Verifizierung, die zum Erstellen eines Google My Business-Eintrags erforderlich ist, jetzt per Video erfolgen. Schneller als eine Validierung per Mail ermöglicht Ihnen diese Funktion, Ihre Sichtbarkeit im Internet zu verbessern.

Um diesen neuen Prozess durchzuführen, führt Google einen Videoanruf durch, mit dem es Ihre Einrichtung von Ihrem Arbeitsplatz oder Ihrem Fahrzeug aus überprüfen kann. Während dieses Austauschs prüft Google bestimmte wesentliche Punkte wie das Vorhandensein eines Ortes für den Empfang der Öffentlichkeit oder das Kennzeichen eines Firmenfahrzeugs.

Dieser neue Service bedeutet eine erhebliche Zeitersparnis für Ihr Unternehmen. So können Sie das Datum und die Uhrzeit Ihres Termins von Montag bis Freitag, von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr wählen. Auch die Glaubwürdigkeit und Seriosität Ihres Unternehmens lässt sich so leichter sicherstellen, da die Informationen in Ihren Dateien schnell überprüft werden. Denken Sie daran, dass die Überprüfung Ihres Google My Business-Eintrags wichtig ist, um Ihre Interessenten und Kunden zu beruhigen. So hilft diese neue Funktion, das Vertrauensverhältnis zu Ihren Kunden zu stärken und gleichzeitig die Digitalisierung Ihres Unternehmens zu erleichtern.

Die drei neuen Google-Funktionen, die wir Ihnen gerade vorgestellt haben, stellen neue Sichtbarkeits- und Kommunikationsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen dar. Richtig eingesetzt, können Sie damit ein größeres Publikum in Ihrem Einzugsgebiet erreichen und mehr Kunden in Ihre Verkaufsstellen locken. Darüber hinaus unterstützen sie die Widerstandsfähigkeit Ihres Unternehmens sowohl gegenüber aktuellen Ereignissen als auch gegenüber unvorhergesehenen zukünftigen Perioden, auf die Sie treffen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.