iPad-Folter: Zerstörungswut auf YouTube





iPad-Folter: Zerstörungswut auf YouTube


thinktank-pr.de.de
29.03.2018

iPad-Folter: Zerstörungswut auf YouTube

Runterwerfen, zerschlagen, verbrennen:  Auf YouTube verbreiten sich immer mehr Videos, in denen die Protagonisten ihr neues iPad kaputt machen. Die Tablet-Folter scheint ein echter Anwärter zur neuen Trendsportart der YouTube-Community zu sein.


Von den einen verehrt, von den anderen zerstört: Das iPad. Auf YouTube häufen sich Videos, in denen Besitzer neuer Tablets zeigen, wie sie es beschädigen und zerstören. Sie werfen das iPad runter, verbrennen es oder schlagen mit einem Baseballschläger darauf ein – keine Foltermethode ist den iPad-Besitzern zu extrem.

Dass die Tablets diese Anschläge nicht unbeschadet überleben, ist klar. Warum die Filmemacher allerdings so viel Spaß daran haben, die teuren Produkte zu zerstören, bleibt fraglich. Vielleicht ist die iPad-Folter ein Versuch, gegen das gute Image der Apple-Produkte anzugehen und zu beweisen, dass diese eben doch nicht alles aushalten. Vielleicht ist es aber auch die Art der YouTube-Community zu zeigen, was sie von Apple tatsächlich halten. Das Verrückte: Die Videos werden gerne angeschaut. Bis zu eine Millionen Klicks erreichen die iPad-Folter-Clips.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.