McCain entscheidet sich für achtung!





McCain entscheidet sich für achtung!


thinktank-pr.de.de
13.04.2018

McCain entscheidet sich für achtung!

McCain, der weltweit führende Hersteller von Pommes frites und anderen Kartoffel-Spezialitäten, hat den PR- und Social-Media-Etat für Deutschland nach einem Agenturscreening an achtung! vergeben. Erstes Großprojekt ist die Einführung einer speziellen Ofenpommes.


Nach der Prüfung mehrerer Agenturen fiel bei McCain die Entscheidung auf achtung! und dafür, die beiden Etats PR und Social Media in eine Hand zu geben. Erstes großes Projekt für achtung! ist die Kommunikation zur Einführung der „1.2.3 Frites Deluxe“. Zur Kommunikationskampagne gehören über PR- und Social-Media-Aktivitäten hinaus ein TV-Spot sowie Couponing-, Cross-Selling- und POS-Aktionen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.