Mediengau im Dezember: Vorgetäuschter Anschlag des Vorstandsvorsitzenden





Mediengau im Dezember: Vorgetäuschter Anschlag des Vorstandsvorsitzenden


thinktank-pr.de.de
31.01.2019

Mediengau im Dezember: Vorgetäuschter Anschlag des Vorstandsvorsitzenden

Die Think Tank PR-Leser haben ihr Urteil über den Mediengau im Dezember gefällt: 64 Prozent von Ihnen wählten den Vorstandsvorsitzenden der Provinzial Nordwest, der einen Anschlag auf sich selbst verübt hat, zur schlimmsten Kommunikationskrise.


Nie zuvor fiel die Entscheidung unserer Leser so eindeutig aus. Welcher Krise aus dem Januar verleihen Sie den Titel "Mediengau"? Stimmen Sie hier ab. Zur Auswahl stehen:

  • Flughafen Berlin-Brandenburg nun ohne Eröffnungstermin
  • Siemens liefert der Bahn keine Züge für den Winter
  • Bausparkasse Wüstenrot lockt Kunden in schlechter verzinste Verträge
  • Deutsche Bank kann Skandale aus der Vergangenheit nicht losschütteln

Nähere Informationen zu diesen Krisen finden Sie unter mediengau.de.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.