Neues iPad sorgt für Diskussionsstoff im Social Web





Neues iPad sorgt für Diskussionsstoff im Social Web



thinktank-pr.de.de
12.04.2018

Neues iPad sorgt für Diskussionsstoff im Social Web

Das neue iPad wurde sehnlichst erwartet und von der Community heiß diskutiert. Mehr als 21.200 Posts und Kommentare wurden innerhalb von drei Wochen ab der Vorstellung des Produkts veröffentlicht. Besonders viel Diskussionsstoff lieferte das neue iPad auf Twitter. Das zeigt eine aktuelle Analyse von Faktenkontor und Web-Analyzer.com.


© rikilo – Fotolia.com

Kaum hat das neue iPad seinen Weg in die Apple-Stores gefunden, schon wird es zum Diskussions-Schlager im Social Web. Binnen kürzester Zeit nach Vorstellung des neuen Tablet-PCs haben Internetnutzer mehr als 21.200 Beiträge zum Thema iPad auf Social-Media-Kanälen veröffentlicht. Das ergibt eine Untersuchung von Faktenkontor und www.web-analyzer.com. Mit Hilfe des Webanalyse-Werkzeugs wurde untersucht, wie häufig und in welcher Tonalität User sich auf Social-Media-Kanälen über das iPad äußerten.

 

Am heißesten wurde das neue Apple-Produkt auf dem Microblog Twitter diskutiert. Ganze 9.100 Tweets feuerten die User zu dem Thema im Zeitraum vom 7. März (dem Tag der Präsentation) bis zum 29. März 2012 ab. Selbst Wochen vor der offiziellen Vorstellung war Twitter die Plattform, auf der die User am heftigsten über die Erscheinung des neuen Gerätes und die Funktionalitäten spekulierten. Aber auch auf Facebook tauschte sich die Internetcommunity ausgelassen über Apples neuestes Produkt aus. Dort konnten knapp 2.000 Kommentare zum iPad gezählt werden.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.