Weniger ist mehr – Deutsche verschwenden Zeit in Karrierenetzwerken





Weniger ist mehr – Deutsche verschwenden Zeit in Karrierenetzwerken





19.07.2018

Weniger ist mehr – Deutsche verschwenden Zeit in Karrierenetzwerken

Fachkräfte investieren täglich eine halbe Stunde in Karrierenetzwerken wie Xing und LinkedIn, um ihr berufliches Fortkommen zu optimieren und Kontakte zu knüpfen. Weniger als neun Minuten sollten jedoch reichen, behauptet das Businessportal LinkedIn.


Zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen IPSOS Mori, befragte LinkedIn mehr als 3000 Fach-und Führungskräfte, 400 davon in Deutschland. 69 Prozent der befragten sind dabei überzeugt, dass eine halbe Stunde täglich nötig ist, um das Netzwerk auszubauen und beruflich voranzukommen.  Dies sei völlig übertrieben, wie LinkedIn aus Erfahrung mit über 160 Millionen Usern wissen will. Dank digitaler Hilfsmittel ist es heute viel einfacher und weniger zeitaufwendig um sich fortzubilden, Wissen einzusetzen und zu netzwerken. 

© Foto-Ruhrgebiet – Fotolia.com

Die Befragten sind sich jedoch einig, dass ein gutes Netzwerk nicht in allen Berufen von großer Bedeutung ist. Vor allem können Angestellte aus der PR- und Marketingbranche von einem soliden und umfangreichen Netzwerk profieren, meinen 29 Prozent der Befragten. Darüber hinaus glaubt exakt die Hälfte, dass Männer mehr Zeit mit der Förderung ihres Werdegangs verbringen als Frauen. 30 Prozent sehen keinen Geschlechterunterschied beim Netzwerken.


Draine, 22 Jul 2013, 06:28 Uhr

Schf6n we4re es, wenn es eine Mappe mit iPhone und iPad in einem geben wfcrde. Durchaus sinnvoll denn mit der neuen HotSpot-Eigenschaft b…



Kommentar hinzufügen


* – Pflichtfeld



*








CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*



*





EmpfehlenDruckenPDF





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.