Winterschlussverkauf: Wie Sie sich durch eine positive Online-Reputation vom Wettbewerb abheben

Black Friday, Weihnachten, Sommer- und Winterschlussverkauf sind für viele Profis strategische Zeiträume. Diese einmaligen Ereignisse machen in bestimmten Branchen sogar den Großteil des Jahresumsatzes aus. Daher müssen sie sorgfältig vorbereitet werden, um nützlich zu sein. Bei diesen nicht zu verpassenden Rabattaktionen ist die Konkurrenz besonders groß und entsprechend wichtig ist die Online-Reputation.. Der Winterschlussverkauf ist umso wichtiger, da er zum Ziel hat, die Lagerbestände auszureizen, um neue Angebote besser einführen zu können.

Online-Reputation im Winterschlussverkauf

Im Ausverkauf tobt der Kampf um Rabatte und Image. Die Gewinnung von Kunden wird komplexer, wenn eine Vielzahl von kommerziellen Angeboten auf sie einprasselt. Um sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben und Ihre Ziele zu erreichen, ist es daher unerlässlich, Ihre Online-Präsenz zu verbessern. Die Online-Reputation, also Ihr digitales Fenster, ermöglicht es Ihnen, Ihre Interessenten zu beruhigen. Da sie es mit dem Kauf eilig haben, verlassen sie sich auf authentisches Feedback von Gleichgesinnten, um eine Bestellung schnell abzuschließen, bevor sie das Angebot verlieren. Wenn Sie die Veröffentlichung von Kundenrezensionen über Ihre Marke fördern, können Sie Ihre Interessenten beruhigen und sich von Ihren Mitbewerbern abheben.

Winterschlussverkauf: Ein wichtiges Ereignis, um das Jahr 2021 auf dem richtigen Fuß zu beginnen

Eine so dramatische Situation hatten wir seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Schließungen von Einrichtungen haben viele Fachleute auf die Probe gestellt. Die finanziellen Auswirkungen waren für einige sogar verheerend. Der diesjährige Winterschlussverkauf wird also eine besondere Note haben. Das Ziel wird es sein, die Wirtschaft wieder zu beleben und den Unternehmen zu ermöglichen, den Kopf über Wasser zu halten.

Die Veranstaltung muss daher sorgfältig vorbereitet werden. Noch wichtiger als in den vergangenen Jahren sollte der Winterschlussverkauf es ermöglichen, Lagerbestände abzustoßen und gleichzeitig wieder mit Verbrauchern in Kontakt zu kommen, die vorsichtig sind, aber auf der Suche nach Erneuerung. Um diese Zeit effektiv und nachhaltig zu nutzen, muss sich Ihr Unternehmen auf seine Online-Reputation verlassen können.

Wie können Sie die Wahl der Verbraucher in dieser Zeit beeinflussen?

In den letzten Jahren haben sich die Verbraucher daran gewöhnt, digitale Kanäle zu nutzen, um Informationen zu erhalten und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Im aktuellen Kontext neigen sie besonders dazu, ihre Recherche online zu beginnen und erst dann an physische Besuche zu denken, wenn sie gute Angebote sehen. Ab Ende Januar 2021 werden sie also die Informationen von Online-Unternehmen scannen und ihren Ruf analysieren, um zu sehen, ob sie vertrauenswürdig sind und ob ihre Angebote einen Besuch wert sind.

Um also die Wahl der Internetnutzer von Anfang an in die Kaufabsicht zu integrieren, müssen Sie einen proaktiven, kundenzentrierten Ansatz verfolgen. Mit anderen Worten: Sie müssen sich um Ihre Online-Reputation kümmern, um Kunden anzuziehen und sie zu bewegen. Regelmäßige Aktualisierung der über Ihr Online-Geschäft veröffentlichten Informationen, Verbreitung von möglichst viel positivem Feedback und Reaktion auf weniger glühende Kommentare sind alles Taktiken, mit denen Sie überzeugen können.

Aktualisieren Sie Ihre Unternehmensinformationen online

Verifizierung und Aktualisierung sind die beiden Schlüsselbegriffe der Online-Reputation. In der Tat sind die Überprüfung und Aktualisierung aller Informationen, die über Ihr Unternehmen im Internet verbreitet werden, zwei äußerst wichtige Taktiken, um Vertrauen und Glaubwürdigkeit für Ihr Angebot zu schaffen. Nehmen Sie sich also die Zeit, Ihre digitale Präsenz zu überprüfen, um eventuelle Korrekturen zu identifizieren, die vor dem ersten Tag des Winterschlussverkaufs vorgenommen werden müssen.

Alle Ihre Kommunikationskanäle müssen unter die Lupe genommen werden. Google My Business, Ihre Website und soziale Netzwerke sind alles Informationsquellen, die die Wahrnehmung der Internetnutzer von Ihrem Unternehmen beeinflussen. Denn wenn einige Ihrer Publikationen unterschiedliche Informationen präsentieren, wie z. B. unterschiedliche Öffnungszeiten oder widersprüchliche Werbeaktionen, können Ihre Kunden in die Irre geführt und letztlich enttäuscht werden. Das kleinste Versäumnis könnte den Verlust eines Interessenten zur Folge haben.

Um eine solche Situation zu vermeiden, die sich nachteilig auf Ihren Umsatz auswirken könnte, empfehlen wir Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, eine Bestandsaufnahme aller Kanäle zu machen, über die Sie Informationen verbreiten. Stellen Sie sicher, dass alle Daten, die Sie teilen, konsistent sind, und seien Sie dann rigoros, indem Sie alle Ihre Kanäle akribisch aktualisieren, sobald etwas Neues veröffentlicht wird oder eine Ankündigung gemacht werden muss.

Ihr Google My Business-Eintrag sollte für Sie von besonderem Interesse sein. Denn der Dienst von Google ist entscheidend für Ihre lokale Referenzierung. Er ist nämlich mit Google Maps verknüpft und hat einen starken Einfluss auf die Ergebnisse der Suchmaschine. Daher ist es wichtig, dass die darin enthaltenen Informationen regelmäßig aktualisiert werden.

Überwachen Sie Ihre Online-Reputation

Zusätzlich zur Überprüfung der Informationen, die Sie über Ihr Unternehmen veröffentlichen, ist es wichtig, die Bewertungen zu überwachen, die Ihr Unternehmen online erhält. Ihre Interessenten werden versuchen, die Seriosität jedes Angebots, das sie sehen, zu beurteilen und es mit anderen zu vergleichen. Kundenrezensionen sind einer der wichtigsten Faktoren für den ersten Eindruck und dann für die Entscheidungsfindung, besonders in Aktionszeiträumen.

Auf Google My Business, aber auch auf allen anderen für Ihr Unternehmen relevanten Meinungsplattformen, muss die Meinung Ihrer Kunden in Ihre digitale Marketingstrategie integriert werden. So muss die Website des amerikanischen Riesen, der Gelben Seiten oder Tripadvisor effektiv überwacht werden, wenn sie von Ihrer Zielgruppe konsultiert werden.

Um Ihre E-Reputation zu kontrollieren, besteht eine der ersten Maßnahmen darin, auf negative Meinungen zu reagieren, die von unzufriedenen Kunden gepostet werden. Mit dieser Initiative können Sie potenzielle Kunden beruhigen, die sonst mit Sicherheit durch eine Welle von unbeantworteten negativen Kommentaren verschreckt worden wären und ein anderes Unternehmen bevorzugt hätten. Mit zwei Versionen des Sachverhalts konfrontiert, können sich Internetnutzer eine objektivere Meinung bilden und sind beruhigt über Ihr Engagement für Ihre Kunden. Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass, wenn Sie diesen Aspekt Ihrer Online-Reputation vernachlässigen, ein großer Teil Ihrer potenziellen Kundschaft zur Konkurrenz davonfliegen kann.

Heben Sie sich von der Konkurrenz ab

In diesem Artikel haben wir erläutert, wie wichtig die Online-Reputation für Ihr Unternehmen ist, insbesondere in kritischen Zeiten des Jahres wie dem Winterschlussverkauf. Ihre digitale Präsenz ist jedoch das ganze Jahr über entscheidend, und nicht nur während dieser außergewöhnlichen Ereignisse.

Ihre Online-Reputation wird mit der Zeit aufgebaut. Durch die ständige Überwachung wird es zu einem strategischen Vorteil während des Winterschlussverkaufs. Denn wenn Sie über Monate oder sogar Jahre hinweg eine gute Anzahl positiver Meinungen gesammelt haben, erhöhen Sie Ihre Chancen deutlich, Internetnutzer zu überzeugen und zu erleben, dass Ihre Interessenten einen Auftrag bei Ihrem Unternehmen abschließen.

Die Aufgabe von Thinktank-PR besteht genau darin, Sie täglich bei der Optimierung Ihrer Online-Reputation zu begleiten, um Ihr Markenimage zu stärken und Ihren Umsatz zu steigern. So nehmen Ihnen unsere Expertenteams für digitale Strategien das ganze Jahr über alle zeitraubenden Aufgaben ab, die für die Strahlkraft Ihres Online-Markenauftritts notwendig sind.

Die Erstellung und Optimierung Ihres Google My Business-Eintrags, die Entwicklung und Versendung von personalisierten Zufriedenheitsumfragen, um ein Maximum an überzeugenden Kundenmeinungen zu sammeln, und die anschließende Verteilung dieser an die Seiten mit dem größten Einfluss auf die Entscheidungen Ihres Standorts sind alles Fähigkeiten, die wir in den Dienst Ihres Unternehmens stellen können. Lassen Sie uns gemeinsam einen effektiven Aktionsplan aufstellen, der Sie mit einem aktiven und effizienten Webauftritt vor Ihre Konkurrenz bringt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.